Maßnahmen Corona-Virus (Covid-19)

16.03.2020
Maßnahmen Corona-Virus (Covid-19)
Elbigenalp, 16. März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geschätzte Geschäftspartner*innen,


die Ereignisse überschlagen sich im Stundentakt und gerade in schwierigen Zeiten zeigt es sich, wie gut und vertrauensvoll wir miteinander umgehen.

Es geht uns um die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen und unserer Geschäftspartner. In weiterer Folge geht es uns darum die Geschäftsfähigkeit sicherzustellen. Wir haben gemeinsam mit unserem Team Maßnahmen festgelegt, die es ermöglichen, die Produktions- und Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten und dennoch für bestmögliche Sicherheit und Gesundheit zu sorgen.

Das geht weit über die von der WHO empfohlenen Standards hinaus, wie z.B. Hände waschen, Distanz halten, keine Hände zu schütteln usw.

Wir haben ab heute auf HOME-Office für alle Mitarbeiter*innen umgestellt, soweit diese nicht zwingend in unseren Standorten vor Ort sein müssen. Jene Mitarbeiter*innen, die unsere Produktionsmaschinen bedienen und für die tägliche Auslieferung sorgen, sind bestmöglich geschult und unterwiesen worden.  

Zudem wird durch die klaren Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung der persönliche Kontakt auch in der Freizeit auf ein Minimum reduziert werden. Das alles soll helfen, die rasante Verbreitung des Virus einzudämmen.

Wir möchten natürlich weiterhin gerne mit Ihnen über die digitalen Kanäle in Kontakt bleiben und werden daher, sofern es für Sie eine Option ist, auch auf Videokonferenzen umstellen.

Alle Ihnen bekannten Mitarbeiter*innen sind für Sie auch weiterhin unter der bekannten Durchwahl bzw. über die Email-Adresse erreichbar.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.
 
Mit freundlichen Grüßen


Michael Hosp
CEO kdg Unternehmensgruppe

medien | bilder | videos | download

kdg newspad | Contact

CEO
Phone: 
+43 5634 500 351
Fax: 
+43 5634 5302 351

kdg newspad

13.11.2018
Das sind wahrlich gute Nachrichten: Ab jetzt können wir auch bei Refektoren den gesamten Herstellungsprozess ohne Unterbrechung abwickeln.

Seiten