Finest Vinyl made in Austria

15.02.2018

Finest Vinyl made in Austria

Wenn schon Vinyl, dann nur in Topqualität und versehen mit unserem kdg best service-Stempel. Ja, richtig: ab sofort wickeln wir auch Eure Vinylproduktionen ab und beliefern Euch mit den erstklassigen Scheiben unseres Kooperationspartners Austrovinyl.

Als es unseren kdg newmedia-Chief Arno Weger vor dreißig (!) Jahren aus der Steiermark ins Tiroler Lechtal nach Elbigenalp verschlug (natürlich war er damals noch im Kindergartenalter), produzierten wir hier am Standort gerade noch die letzten Vinylscheiben. Denn damals hatten wir bereits was anderes im Sinn, was wesentlich hipper war: nämlich Digital Media. Immerhin waren wir Mitte der achtziger Jahre europaweit Pioniere der digitalen Medienfertigung. Wie Vinyl geht, welche Anforderungen es gerade auch im Mastering stellt, das haben wir freilich nie aus den Augen verloren. Dafür sorgte schon besagter Steirer aus der ersten Zeile nebst etlichen anderen Experten der ersten Stunde aus seiner kdg newmedia-Crew. kdg newmedia-Vertriebsleiterin Daniela Müller kann sich an diese erste kdg Vinyl-Hochzeit naturgemäß nicht erinnern, doch für sie ist die jetzige zweite mindestens ebenso cool.

kdg newmedia-Produktionschef und Vinylprojektleiter Bernhard Perle (der Mann in der Mitte) versucht zwar zumindest visuell den Anschein zu erwecken, als wäre er damals schon dabei gewesen. Aber der Schein trügt, er ist ein typisches Kind der Achtziger. Dafür kennt er mittlerweile nicht nur den CD-, sondern auch den Vinyl­herstellungs­prozess bis ins letzte Detail. Dafür ließ er im Vorjahr sogar eine alte Maschine in alle ihre Bestandteile zerlegen und anschließend wieder zusammenfügen. Für ihn war klar: „Wenn schon Vinyl, dann nur in bester Qualität made in Austria. Austrovinyl ist für uns daher der absolut ideale Kooperationspartner.“ kdg Salesman Christoph Krabichler ist zwar seit Neuestem bekennender Alexa-Fan, „aber wenn es um Scheiben geht, bin ich ich klarerweise Patriot.“ Und er freut sich jetzt schon auf Alexas Reaktion, wenn er sie demnächst auffordern wird, Keith Jarretts legendäres Köln Concert auf den Plattenspieler zu legen. Zuvor ist er freilich erst mal in Sachen Vinyl unterwegs. Wer sich jetzt schon schlau machen will, was Vinyl und unser bewährter best service made in Austria so kann und kostet, möge doch gleich mal unsere Vinylpreisliste anfordern.