Expertentreff am Light + Building Stand

09.02.2018

Expertentreff am Light + Building Stand

Montag, 19. März erwarten wir Sie auf der Light + Building gern zu Gesprächen mit Konstruktionsprofi Eugen Dentler, Mittwoch 21. März steht dann ganz im Zeichen von Optikdesign.

Ja, die Messevorzeit, schrieb mir vor wenigen Tagen ein Chefredakteur, ist so etwas wie die fünfte Jahreszeit mit dem Karneval - alles läuft verrückt. In diesem Sinne, herzlich willkommen in der fünften Jahreszeit. Auch wenn der Faschingskehraus kurz bevorsteht, werden die meisten von uns, die mit eigenem Stand und eigenen Produkten auf dieser biennalen Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik in Frankfurt reüssieren wollen, noch einige Schleifen und Extrarunden drehen, bis wirklich alles steht. Damit Sie sich dort dann gleich aufs Wesentliche, nämlich die Zeit nach der Light + Building und damit auf eine möglichst effektive und kosteneffiziente Projektumsetzung fokussieren können, bieten wir Ihnen dieses Mal an zwei Tagen spezielle Beratungsgespräche mit Experten aus unserem Supply Chain Network an.

Gleich zu Wochenbeginn, am Montag, 19. März steht Ihnen unser Konstruktionsprofi Eugen Dentler den ganzen Tag für Projektgespräche zur Verfügung. Den Mittwoch, 21. März widmen wir dem Thema Optikdesign. Hier hat sich unter anderem Optikdesign-Fachmann Bernhard Michel angesagt. Weil der Messeterminkalender sich erfahrungsgemäß in Windeseile füllt, sollten Sie Ihre Terminwünsche also möglichst rasch bei uns deponieren. Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon auf ein Wiedersehen in Frankfurt, bei der Light + Building 2018. Damit Sie nicht wie verrückt suchen müssen: wir sind in Halle 4.0 auf Stand A16. Also bis dann!